Die UBE ist als Wählergemeinschaft seit 1994 in Elmenhorst aktiv. Unabhängig von parteipolitischen Verpflichtungen engagieren wir uns seitdem für die Belange der Gemeinde. Über unsere Homepage möchten wir Sie zeitnah und sachlich über aktuelle Themen und Termine aus unserem Ort informieren.

Sie möchten uns kennenlernen?

Kommen Sie zu unserem UBE-Treff. Hier haben Sie die Gelegenheit sich zu informieren, mit uns zu diskutieren oder einfach nur nette Leute kennenzulernen.

Das Datum des nächsten Treffens ist wegen des Corona -Virus zur Zeit nicht absehbar.

Aus gegebenem Anlass haben wir uns wieder mit dieser Frage auseinandergesetzt.

Viele Aufgaben sind in unserer Gemeinde zu erledigen:

  • Pflege der Grünflächen: Mähen, Hecken und Bäume beschneiden... 
  • Winterdienst
  • Reinigung und Unterhaltung der Straßen und Wege: Von der Schlaglochbeseitigung über die Reinigung der Regenabläufe bis zur Beschneidung des Grüns am Straßenrand
  • Gebäudeunterhaltung: Reparatur- und Renovierungsarbeiten
  • Leerung von Papierkörben und Befüllung der Dogstations mit Hundekotbeuteln, Instandhaltung der Bushaltestellen, Sicherung und Unterhaltung der Spielplätze …

…der Bauhof ist der Hausmeister der Amtsgemeinden.

Das gibt es nicht umsonst.
Die Gemeinde gibt jährlich zwischen 120.000 Euro und 150.000 Euro für die Erledigung dieser Aufgaben aus. Keine Frage, das ist viel Geld.

Wäre es daher besser, wenn wir einen eigenen Bauhof/Betriebshof hätten?